70% weich über s0


#1

Hi,

Ich möchte die Daten des Hauptzählers zur 70% weich Steuerung meines Kostal PIKO 17 Wechselrichters über s0 nutzen.
Was muss dafür konfiguriert werden?
Gerät ist meiner Kenntnis nach ein Meteorit 2.0.

Die Anfrage läuft auch parallel über commetering.

Danke und Grüße
Jonas


#2

Gibt es dazu nähere Informationen?


#3

Hallo @FosCo,

guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die einzige Möglichkeit zur Steuerung wäre leider aus meiner Sicht die Erstellung Ihrer eigenen Anwendung mit unserer API.

Viele Grüße und schönes Osterfest,
Pablo Santiago


#4

Hallo @PabloSantiagoDGY,

Danke für die Antwort, aber ist der Zugriff über die API wirklich VNB tauglich?
Gibt es nicht eine lokale Lösung?

Danke und Grüße
Jonas


#5

Hallo @Fosco,

sorry, kurze Nachfrage: In welchem Sinn meinen Sie “VNB tauglich”?

Über die API können Sie auf Ihre eigenen Messwerte zugreifen; damit hat der VNB aus meiner Sicht nichts zu tun… Oder sehe ich etwas falsch?

Viele Grüße und schönen Ostermontag,

Pablo Santiago


#6

Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Anforderungen an die 70% weich Regelung bestehen bzgl Ausfallsicherheit und Zeitanforderung. Zwischen zwei Geräten innerhalb eines Raumes über eine Cloud Verbindung zu gehen halte ich aus meiner Sicht nicht für effizient. Jegliche Auswertung macht über den “langen weg” durchaus Sinn.

Aber was passiert als Beispiel, wenn grade viel verbraucht wird, der Wert gesendet wird und dann die Verbindung stockt?
Dann produziert der Wechselrichter plötzlich mehr und es werden mehr als die erlaubten 70% eingespeist.

Hier würde ich doch eine lokale Lösung bevorzugen.

Ist die optische Schnittstelle nutzbar?

Vielen Dank, viele Grüße und frohe Ostern, zweiter Teil :wink:


#7

Wenn du commetering Kunde bist sollte bei deinem Zähler die optische Schnittstelle aktiviert sein.
Die Schnittstelle sollte mit einem Metallplättchen umrahmt sein…
Viele Grüße


#8

Danke. Gibt’s da eine Doku zu dem Output?


#9

Hier ist eine Anleitung für den Q3M-Zähler


Die Info-Schnittstelle “INFO-DSS” ist in der Regel nicht freigeschaltet, sollte bei commetring aber der Fall sein.
Wenn in der 2. Zeile der aktuelle Verbrauch/Lieferung angezeigt wird, ist die Schnittstelle freigeschaltet…