Der Zähler sendet derzeit keine Daten. Zeitpunkt des letzten Datenempfangs: 11.02.2020 17:40:54


#1

Hallo,

mein Stromzähler sendet seit dem 11.02.2020 gegen 17:40Uhr keine Daten mehr.
Folgende Sachen habe ich bereits gemacht:
Fritz Box neu gestartet -> Keine Besserung
Stromzähler resettet -> Kein Erfolg
Gewartet -> Auch kein Erfolg

Was kann ich noch tun?

Beste Grüße

Andy


#2

Ein paar mehr Infos wären nicht schlecht.
wie lange lief es vorher ohne Probleme ? Nutzt du die DLAN Adapter ?
Hast du neue Geräte im Netzwerk ?
Ist der Zähler im Gastnetzwerk bzw hast du es schon getestet ?

Diesen thread mal durchgelesen ?


#3

Das ganze lief bis dato ohne Probleme und der Smartmeter hängt per Lan Kabel direkt an der Fritzbox.


#4

Hallo @andyt2405,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Unser Support meldet sich bei Ihnen.

Herzliche Grüße und eine gute Woche,

Pablo Santiago


#5

@andyt2405 Bitte sende uns zur Entstörung eine Mail mit deiner Zählernummer an support@discovergy.com. Wir prüfen das dann fix.


#6

So begeistert wie ich (derzeit) von dem Zähler und den Analysemöglichkeiten via Portal auch bin, HEUTE, 4 Tage nach der Installation, hat der Zähler das erste mal keine Daten mehr gesendet.

Natürlich war ich auf der Arbeit und konnte nichts machen, außer dem Support eine Mail zu schreiben.

Nun bin ich wieder zu Hause und musste als erstes den schweren Garderobenschrank zur Seite wuchten, um an den Zähler heran zu kommen. So wie in der Vergangenheit, einmal im Jahr den Schrank zur Seite zu schieben um den Zähler abzulesen, lasse ich mir ja noch gefallen.

Nach nur 4 Tage einen Reset ausführen zu müssen finde ich schon ein wenig Grenzwertig, gerade wenn man die vollmundigen Werbeworte noch im Hinterkopf hat … :wink:

Ich bin gespannt wie oft das noch passiert und das obwohl der Zähler via LAN direkt an der FritzBox angeschlossen ist.

Discovergy erklärtes Ziel ist es, Ihren Stromverbrauch aus dem schwer zugänglichen Zählerschrank oder der dunklen Kellerecke zu befreien und in Ihr heimisches Wohnzimmer zu bringen.


#7

Hallo @JB_Sullivan,

sende mir bitte mal deine Zählernummer via PN oder Mail an support@discovergy.com.

Du musst den Zähler höchstwahrscheinlich ebenfalls über einen Gastnetz anschließen.

Viele Grüße
Thomas von Discovergy


#8

Habe ich gestern um 13:31 Uhr gemacht. Ich habe auch eine Ticket Nummer von Euch bekommen, aber die habe ich nicht zur Hand, da ich nicht von zu Hause aus schreibe.


#9

Guten Morgen,
gibt es schon einen Update zu diesem Thema?
Gruß


#10

@ hans

meinst du mich, oder Allgemein?

Also ich habe von Discovergy eine Ticketnummer bekommen, habe dann meinen Zähler aber selber resettet (siehe oben) und seit dem läuft er.

Das ist vermutlich wohl auch der Grund warum sich Discovergy, seit Erstellung der Ticket Nummer, bei mir nicht gemeldet hat. Zähler läuft ja wieder, was soll man da dem Kunden schreiben.


#11

@JB_Sullivan
Danke für die Rückinfo. Bei mir war’s der 11.02. um 18:06, allerdings wird seit dem die Produktion der PV nicht mehr angezeigt; dies soll seitens Discovergy einfach so eingestellt worden sein…
Gruß


#12

auch ich habe die gleiche Fehlermeldung auf meinem Handy, 11.02.2020 23:02:46,
ich habe gestern, 28.02. mit Frau Schreckenberger telefoniert, Antwort per Mail :Ticket#8164758, meine Zähler-Nr. 50750245

Ich hoffe auf Problemlösung
Gruß
L.Geschwandner


#13

Hallo Zusammen,

nach einigen Mails mit dem Support gibt es folgende Erkenntnisse (zumindest in meinem Fall):

  1. Im Webportal oder in der App erscheint zwar die Meldung, dass der Zähler keine Daten sendet, dies aber wohl doch tut. Das erkennt man, dass in der Gesamtübersicht (Monatsansicht) die Werte für Bezug, Einspeisung und Eigenverbrauch dargestellt werden.

  2. Was bei mir seit dem 11.02.2020 aber nicht mehr angezeigt wird, sind die detaillierten Werte für die einzelnen Tage nach dem 11.02.2020.

  3. Laut dem Support liegt wohl daran, dass dies um Daten vom Wechselrichter handeln soll, welche eine Sonderlösung von der MEP (ja, ich war MEP Kunde…) ist bzw. war und diese von Discovergy nicht mehr unterstützt wird und seitens deren IT eingestellt wurde - ohne dies vorher den Kunden zu kommunizieren.

Ich frage mich was mir ein “Smartmeter” bringen soll, wenn ich nicht mehr detaillierte Werte von einzelnen Tagen einsehen kann, um z.B. meine Eigenverbrauchsquote zu verbessern?

Nachtrag:
Im Webportal und in der App habe ich 2 Profile (wahrscheinlich eins damals von MEP und eins von Discovergy) - das Discovergy Profil scheint jetzt wieder zu funktionieren und zeigt auch die detaillierten Werte der einzelnen Tage an, allerdings ohne den Eigenverbrauch.
Das andere Profil wo bisher auch die Eigenverbrauchswerte mit eingezeigt hat (wahrscheinlich das alte MEP Profil) sendet seit dem 11.02 keine Daten mehr.


#14

Hallo Zusammen,

ich hätte hier gerne noch ein Problem:
Ich bin gerade dabei meine Steuererklärung anzufertigen und muss u.a. auch meinen Eigenverbrauch eintragen.
Meinen Eigenverbrauch konnte bis zum 11.02 ja bequem über das Onlineportal ablesen.
Das wurde ja aber leider seitens Discovergy abgeschaltet bzw. nicht mehr supportet (der Datenaustausch zwischen Wechselrichter und Smartmeter)
Wie / Wo kann ich nun meinen Eigenverbrauch ablesen?


#15

@ andyt2405:
Die gleiche Frage habe ich auch; es ist schon ziemlich überheblich diese Funktion von heute auf morgen abzuschalten.
@ discovergy:
Ich plädiere dafür diese Funktion wieder freizugeben, von mir aus auch ohne Support oder Gewährleistung. Es hat ja funktioniert…
Gruß Hans


#16

Hallo,

da sich hier jetzt verschiedene Gründe/Fälle für ausbleibende Zählerdaten sammeln und mischen, möchte ich hier nach Rücksprache mit den Kollegen, etwas Aufklärungsarbeit bzgl. der (ehemaligen) MEP-Kunden leisten.

Die Wechselrichter-Ansicht war eine Sonderlösung der MEP, welche in unserem Portal zur Ansicht zur Verfügung stand. Nachdem die Unterstützung der Funktion seitens MEP eingestellt wurde, können wir diese nicht simpel weiterbetreiben, da die Ansicht des Wechselrichters nicht geeicht war und ist und daher lediglich zur Eigenansicht genutzt werden konnte. Gleichzeitig war durch MEP installierte und gewartete Fremd-Hardware dafür notwendig für die wir den Support und die Gewährleistung nicht schlicht übernehmen können, da Discovergy lediglich als Betreiber Ihrer Messstelle fungiert - nicht der Produktions- und Speicheranlagen oder der von MEP verbauten Hardware. Wenn Sie dennoch zukünftig Ihre Produktion einsehen wollen, können Sie dies mit der Bestellung eines unserer Produktionszählers bewerkstelligen: https://my.discovergy.com/order?2

Es tut uns Leid, wenn die Abschaltung der Wechselrichter-Ansicht für einige Kunden überraschend kam, jedoch sollte darüber durch die MEP bereits vor einiger Zeit informiert worden sein. Wir entschuldigen uns natürlich dennoch für Unnanehmleichkeiten, die dadurch vielleicht entstanden sind.

Beste Grüße
Simon Traschinsky