Der Zähler sendet derzeit keine Daten


#21

Wenn ich Internet bekommen ist der Gateway defekt…

Wenn ich kein Internet bekommen? Ist der dlan defekt?


#22

Für alle die das gleiche Problem haben, hier die Lösung:

Die dlan/ Adapter / Zähler kommen nicht mit DNS Servern von Cloudflare,Google und Co zurecht.

Das ändern des DNS Server auf den vom Provider behebt das Problem und der Zähler sendet wieder Daten.

Danke an die tolle Hilfe hier, deutlich besser als der Support von Discovergy!


Zähler sendet seit 5 Tagen keine Daten trotz aktiver LAN-Anbindung
#23

Hallo @Aybee,

ich freue mich zu hören, dass das Problem behoben ist. Ich hätte allerdings eine Bitte an Sie: Können Sie mir bitte durch eine private Nachricht eine begründete Bewertung der Qualität unseres Supports zukommen lassen?

Vielen Dank und einen schönen Tag! Pablo


#24

Erledigt @PabloSantiago


#26

Heureka !! Ich hatte seit ca. 1 Monat das gleiche Problem ! Support hat sich bis heute NICHT gemeldet.
Der Eintrag des DNS auf den Provider hat den Zähler wieder zum Senden gebracht - super !
Danke an alle Beteiligten dieses Chats :slight_smile:


#27

Das hat bei mir alles nichts gebracht :frowning:

Der Anschluss hat Internet … mit einem Notebook getestet!

Egal ob im Heimnetz oder im Gastnetz, egal ob über TP-Link oder direktes Kabel, egal ob Provider-DNS oder 1.1.1.1 … es funkt einfach nicht raus!

Es ist mittlerweile der dritte Ausfall in diesem Jahr. Zur Zeit steht der Zähler seit dem 18.03. still.

Vom Support kommt keine Reaktion. Ich denke, ich muss mir Gedanken über einen neuen Messstellenbetreiber machen :frowning:


#28

Setzt die FritzBox mal auf Werkseinstellung (Vorher ein Backup machen) ohne ein Backup einzuspielen danach, also nach dem Reset der Box nur Internet Zugang einrichten.

Zugangsdaten vom Provider eingeben und am Zähler dann Reset drücken und schauen ob es geht.

Der Support schreibt zwar man soll danach ein Backup einspielen, aber wenn es vorher schon Probleme gab (wie bei mir) bringt das gar nix, deswegen eine nackte FritzBox nutzen.


Alternativ besteht natürlich die möglichkeit das dein Gateway kaputt ist.


#29

… auch das habe ich schon mehrfach probiert :frowning:


#30

Schreib die Herren mal bei Facebook an, dort habe ich schneller Antwort erhalten als per E-Mail, hier habe ich 3 tage gewartet, sehr schleppend dort Antwort zu erhalten.

Wird der Zähler den in der FritzBox angezeigt mit Gültiger IP ?


#31

Ja, der Zähler ist in der Friztbox mit IP verfügbar


#32


#33

Meine Vorgehensweise war: DNS auf Provider einstellen (hier Telekom) - hatte vorher 1.1.1.1. Danach das dLAN 500 kurz vom Strom trennen und wieder einschalten, dannach Reset (Knopf drücken) am Zähler. Nach 10 Sek. war die LED wieder durchgängig grün.


#34

Ein DNS Wechsel ist hier keine Option (obwohl ich auch das bereits getestet habe, ohne Besserung).

Seit ca. einer Stunde sendet der Zähler wieder und das trotz der DNS auf 1.1.1.1

Ich habe seit einer Woche an der Konfiguration meines Systems verändert und der letzte Zähler-Reset liegt rund 24 Std. zurück.

Sehr dubios!


#35

Das muss nichts heißen, ich hatte 6 Monate nichts geändert und plötzlich ging es nicht mehr von um 6 Uhr morgens.

Erst die Änderung des DNS brachte den Erfolg bei mir.


#36

Der Zähler ist mal wieder offline!

Der Support meldet sich auch nicht. Ich werde mir einen neuen Messstellenbetreiber suchen. So ergibt der Zähler keinen Sinn mehr.


#37

Mein Eindruck:

Die Kombination Gateway und Fritzbox ist das Problem.


#38

Gibt ja inzwischen einen neuen Gateway, hatte man mir angeboten gegen Aufpreis.


#39

Eine Lösung könnte sein, die Änderung des DNS siehe unter https://www.photovoltaikforum.com/thread/141769-discovergy-zähler-sendet-keine-daten-nach-router-reboot/?postID=1965842#post1965842

Gruß ComMetering


#40

Scrolle mal etwas hoch, das wurde bereits vorgeschlagen


#41

Gestern ging es mal wieder für ein paar Stunden und heute Nachmittag ist der Zähler mal wieder ausgestiegen :frowning: Ich will das Ding nicht mehr!