Erzeugung eines virtuellen Zählpunktes


#1

Hallo,
da ich bei Westnetz das Messkonzept 8 habe, würde ich gerne einen virtuellen Zählpunkt erzeugen, damit ich den Verbrauch von Wärmepumpe und Hausstrom separieren kann.

Über die REST-API habe ich jetzt versucht ein virtual_meter anzulegen, allerdings bekomme ich die Meldung “You do not have permission to create virtual meters”.

Wie bekomme ich die Berechtigung bzw. wie kann ich sonst die Daten aus der Messkaskade darstellen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Mathias


#2

Virtuelle Messpunkte müssen ähnlich der physikalischen Zähler als solche bestellt werden. Entsprechend der beauftragten Menge kann dann über den API Endpunkt dieser angelegt werden.

Gruß,
Thorsten


#3

Hallo Thorsten,
das heißt, ich muss virtuelle Zähler auch bezahlen wie einen physikalischen Zähler? Und das, obwohl hier nur eine “billige” Subtraktion zweier Werte durchgeführt werden muss?

Viele Grüße
Mathias


#4

Hallo @Konni,

ich habe deswegen gerne noch einmal nachgefragt. “Bestellt” werden können virtuelle Messpunkte aktuell nur unter bestimmten Gegebenheiten, bspw. wenn dies im Rahmen eines Projektes notwendig würde etc. Für den privaten Endverbraucher bieten wir die Erstellung virtueller Zählpunkte leider aktuell nicht als gesondertes Produkt an.

Beste Grüße
Simon Traschinsky, Discovergy


#5

Danke für die Info. Prinzipiell gebt ihr aber in eurer Funktion als MSB die korrekten Werte für meinen Wärmepumpenverbrauch in der Messkaskade (Westnetz MK8) korrekt an das Heizstrom-EVU weiter? Zumindest im letzten Jahr hat das mit Westnetz (als gMSB) nicht so richtig funktioniert und ich musste das alles mühsam mit dem EVU klären, da diese einfach den ersten Zähler abgerechnet haben und ich somit WP + Hausstrom bezahlen sollte.

Schöner wäre es natürlich, wenn ich das bei euch im System getrennt überwachen könnte. Leider stimmen auch die Zahlen nicht so ganz, da der Hausstrom ja über beide Zähler läuft.


#6

Da muss ich aber Discovergy widersrechen…

Bei mir wurde am 11.11.2019, richtig 2019 eine WP-Kaskade installiert und Discorvergy hat mir im
Portal einen virtuellen Zähler für den Wärmepumpenverbrauch aus Z1 - Z2 eingerichtet. Jedoch konnte mir seit diesen Zeitpunkt noch keine korrekte Abrechnung des Haushaltsstrom und des Wärmepumpenstrom von zwei verschiedenen Anbieter erstellt werden. Mein Netzbetreiber ist das Bayernwerk. Anscheinend gibt es das Probleme mit den Marktlokationsnummer. Mein Stromlieferant für den Haushaltstrom rechnet die Verbräuche des Z1-Zähler komplett ab, obwohl der Haushaltstromverbrauch nun der Z2-Zähler ist. Für die Wärmpumpe alles Unklaren auch im Bezug auf die Anmeldung beim Stromlieferenten. Und das seit 11.11.2019.


#7

Hallo Helmut,
ja, auch im Photovoltaikforum liest man öfters von solchen Problemen. Normalerweise müsste es für deinen virtuellen Zählpunkt Z1-Z2 auch seitens des Netzbetreibers eine MaLo-ID geben, die du dann an das EVU weitergeben kannst. Leider sind die Unternehmen darauf alle noch nicht so vorbereitet, wie man sich das wünscht. Bei Westnetz ist es unmöglich an eine Liste der MaLo-IDs zu kommen, daher kann ich diese Nummern auch an niemanden weitergeben. Die lassen sich ja nicht einfach am Zähler ablesen wie die Zählernummer.

Rein für mich privat wäre es natürlich schön, wenn ich auch solch einen virtuellen Zählpunkt im Portal hätte, weil ich dann auch den Verbrauch der WP separat überwachen könnte. Da es bei dir umgesetzt ist, scheint es ja prinzipiell möglich zu sein. Vielleicht macht Discovergy das aber mittlerweile aus irgendwelchen Gründen nicht mehr.

Viele Grüße
Mathias


#8

Da bin ich mal gespannt wie Discovergy antwortet.


#9

Hallo @Helmut.Kupfer,

vielen Dank für Ihre Nachricht und entschuldigen Sie bitte die Umständen.

Ich mache mich schlau, ob wir Ihnen eine Lösung anbieten können und wie diese aussehen würde.

Viele Grüße und ein schöbes Wochenende,
Pablo Santiago, Discovergy Gmbh


#10

Gilt das Angebot auch für mich? :blush:


#11

Hallo @PabloSantiagoDGY
was wollen sie mir anbieten. Ich habe einen virtuellen Zähler für die Wärmepumpe. Das Angebot müssen sie @Konni machen.


#12

Hallo zusammen,

ich kläre das mit den Kollegen der betroffenen Abteilungen. Da es etwas komplexer ist, möchte ich schonmal um ein paar Tage Geduld bitten :slight_smile:, aber wir finden bestimmt eine Lösung für alle Beteiligten.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Thomas von Discovergy


#13

@ThomasMaticDGY
Gibt’s schon was neues? Mit würde exakt das gleiche Setup wie bei @Helmut.Kupfer interessieren.

Außerdem scheint bei mir auch was falsch zu sein. Einer der Zähler ist als Produktion markiert, allerdings habe ich derzeit noch keinen Erzeugungszähler.


#14

Also das “Problem” habe ich mit meinem “virtuellen Verbrauch (PV-Eigenverbrauch+Bezug)” auch schonmal geäußert, allerdings nur als Ansicht im Portal nötig.

Vielleicht hilft da ein gutes Konzept für beide Fälle? Mit und ohne MaLo-ID?


#15

Moin @ThomasMaticDGY, ist das noch in Arbeit? Auch ich habe physikalisch eine Zählerkaskade (wegen 2 PV-Anlagen), aber die Daten werden im Portal unsinnig angezeigt, weil der zweite Zähler als Produktionszähler eingerichtet ist.


#16

Auch wenn schon ein paar Monate vergangen sind, bin ich immer noch an der oben genannten/gezeigten Lösung interessiert.


#17

Hallo zusammen,

bitte schreibt mir eine Mail an support@discovergy.com. Ich werde die Anfragen dann prüfen. Kapazitätsbedingt schaffe ich es kaum im Forum aktiv zu sein.

Ich hoffe auf euer Verständnis.

Viele Grüße
Thomas von Discovergy