Gab es einen Ausfall Sonntagmorgen, 8.9.19?


#1

Hallo,

etwa ab 1 Uhr morgens hat mein Zähler nur noch langsam die Daten senden können, d.h. pro Stunde die Daten von wenigen Minuten, jeweils in kleinen Blöcken. Ich habe auf meiner Seite alles geprüft, neu gestartet etc., wodurch sich aber nichts geändert hat. Es war auch kein Fehler auf meiner Seite feststellbar, der Internetanschluss war so schnell wie immer. Etwa ab 12 Uhr hat sich das Problem von alleine erledigt und die Daten wurden übertragen.

Gab es hier ein generelles Problem bei Discovergy oder lag es doch auf meiner Seite?

Grüße
Frank


Dienststatus irgendwo einsehbar?
#2

Hallo FrankS,

ich habe Ihre Anfrage weitergeleitet und wir melden uns, sobald uns dazu weitere Infos vorliegen.

Beste Grüße
Simon Traschinsky


#3

Hallo zusammen,

die Anfrage von @FrankS wurde zwischenzeitlich direkt per Email beantwortet.

Ein allgemeiner Ausfall hat nicht stattgefunden.

Viele Grüße

Philipp von Discovergy


#4

Hallo, bitte die verspätete Antwort dazu zu entschuldigen, ich wollte das eigentlich schon länger schreiben, dass wir hier von exakt dem selben Problem betroffenen waren. Deshalb meine Fragen dazu - warum Antwort per Mail und wenn das Problem nicht allgemein war, wieso trat das auch bei uns in genau gleicher Form auf?

Vielen Dank für die Rückmeldung.


#5

Auch bei mir hat sich der Zähler ähnlich verhalten. Auch mir wurde durch den Support mitgeteilt (per Email) dass man das Problem nicht Reproduzieren / oder Zuordnen konnte. Seit dem 8.9. nachmittags läuft s wieder ohne Probleme =)


#6

Dito. Hatte das gleich Problem und da mein Internet und die Verbindung des Smartmeter zum Netz ok war, habe ich das auf Serverprobleme bei Discovergy zurückgeführt. Da bleibe ich auch bei, auch wenn eure Technik was anderes behauptet :slight_smile:
Auch bin ich der Meinung, dass, wenn jemand hier im Forum fragt, dann auch die Antwort hier erstellt werden sollte. Dafür ist das Forum doch da?!


#7

Die Antwort, die ich per Mail bekommen hatte, war jetzt auch nichts Besonderes. Sie lautete:

Es könnte sein, dass der Zähler kurzzeitig einfach die Internetverbindung verloren hat. Den konkreten Hintergrund kann ich leider nicht reproduzieren. Dies kann eine Netzschwankung des Internetproviders gewesen sein. Genauso gut könnte es sein, dass sich das Gateway aufgehängt hat. In der Regel speichert das Gateway die Daten und sendet diese dann nach.

Ich würde Sie daher bitten dies in den Folgetagen zu beobachten. Sollte dies nochmal auftreten, dann antworten Sie einfach kurz auf diese Mail.

Das Gateway hatte ich allerdings zurückgesetzt, auch war meine Anbindung OK. Es könnte zwar theoretisch sein, dass es ein Routing-Problem im Internet gab, allerdings bin ich mir aufgrund der Symptome (Datenfluss war nicht unterbrochen, sondern tröpfelte) ziemlich sicher, dass das Problem auf Seiten von Discovergy lag.

Aber gut zu wissen, dass es mehrere Einzelfälle gibt :grinning:


#8

Aktuell kann ich mich übrigens weder in der App noch via Homepage einloggen um den Verbrauch zu Checken =)


#9

Ich kann es auch nicht.


#10

Hallo an Alle,

unser Support ist an dem Thema dran, um zu klären an was es hier liegen kann bzw. gelegen haben könnte.

Beste Grüße und einen schönen Start in die Woche wünsche Ich,
Simon Traschinsky


#11

Hallo @Andy,

bitte lasse uns deine Zählernummer und eine genauere Beschreibung per persönlicher Nachricht zukommen.

Dieser Fall scheint ja vom Thema dieses Threads unabhängig zu sein :slight_smile:.

Viele Grüße

Philipp von Discovergy


#12

Hallo @Andy, @FrankS, @NoRitz,

am 08.09. wurden tatsächlich Belastungstests unserer IT-Infrastruktur durchgeführt.

Diese erklären die von euch gemeldeten Probleme. Beim nächsten Mal wird unsere IT eine Vorwarnung versenden!

Viele Grüße

Philipp von Discovergy


#13

Danke für die Info :slight_smile: