Messlokationsnummer unterschiedlich Discovergy <-> Netzbetreiber

Hallo,

bei uns war eine Kaskadenmessung installiert. Der Discovergy-Zähler war der Hauptzähler durch den alles durchlief. Dann noch zusätzlich ein Zähler für den Haushaltsstrom. Der Verbrauch der Wärmepumpe wurde dann per Differenzbildung als „virtueller Zähler“ errechnet. Da das für uns unvorteilhaft war haben wir das zurückbauen lassen. Der Discovergy-Zähler ist jetzt der alleinige Zähler.
Bei diesem Rückbau ist aber vermutlich etwas schief gelaufen. Der Netzbetreiber und Discovergy führen unseren Anschluss jetzt unter unterschiedlichen Messlokationsnummern.

Das Problem ist aufgefallen weil Tibber keine Abrechnung machen kann obwohl der Discovergyzähler korrekt in der App eingebunden ist.

Wie bekomme ich das jetzt synchronisiert? Eine Supportanfrage von letzter Woche ist bis jetzt unbeantwortet geblieben.

Hallo @HiGer,

ich habe Ihr Ticket mit den MeLo-Daten und den Zählernummern gefunden. Ich wende mich damit an die zuständigen Kollegen, damit der Fehler behoben wird.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

Wunderbar, vielen Dank. Ich bin mir garnicht sicher, dass Discovergy hier irgendeine Schuld trifft. Oder andersrum: Ich halte es für am wahrscheinlichsten, dass das Dilemma durch mangelnde Kommunikation des Netzbetreibers entstanden ist. Mal sehen wie es weitergeht.

Hallo,

ich kann bis heute keine Aktion erkennen trotz Erinnerungsmail und dem Forumsbeitrag hier. Eigentlich muss doch nur eine Zahl bei Discovergy im System geändert werden damit sie mit der beim Netzbetreiber übereinstimmt. Und mein Ticket war doch ziemlich ausführlich, mit klarer Darstellung der Sachlage und sogar einem Ansprechpartner beim Netzbetreiber. Ich verstehe nicht wo es hakt. Das Ticket ist jetzt drei Wochen alt. Wäre schon schön wenn Tibber den Jahresabschluss korrekt machen kann.

1 „Gefällt mir“

Hallo @HiGer,

danke für den Hinweis. Ich frage bei den Kollegen nach, ob die Änderung vorgenommen wird.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

Mein Ticket#81461721 ist jetzt seit über 4 Wochen unbearbeitet…

1 „Gefällt mir“

Hallo @HiGer. Das tut mir sehr leid :roll_eyes: Ich fass noch einmal nach.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

So, inzwischen sind es zwei Monate ohne Reaktion.

Tibber schickt mir jeden Monat eine Fantasierechnung. Sie haben zwar versprochen sobald das Problem gelöst ist wird der tatsächliche Verbrauch zurückgerechnet. Ich weiss aber nicht wie weit in die Vergangenheit das tatsächlich möglich ist…

Hallo @HiGer

bitte entschuldigen Sie die Verzögerung. Ich werde mich an die Kollegen wenden, damit die Synchronisation der Stammdaten endlich durchgeführt wird.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy Gmbh

Der nächste Monatswechsel steht an und Tibber wird mir wieder eine Phantasierechnung schicken, da mein Problem seit fast drei Monaten nicht angegangen wird. Was soll ich denn noch machen? Wenn ich vom Support wenigstens mal ein Lebenszeichen bekommen würde, dass sich das überhaupt irgendeiner wenigstens durchliest. Meine Mails verschwinden da einfach im Nirvana.

Hallo @HiGer,

das tut mir sehr leid :unamused: Ich habe noch einmal die Kollegen angeschrieben.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

Hallo,

immerhin ein Teilerfolg: es kam eine Mail als Antwort auf mein Ticket. Leider hat der Kollege nicht wirklich gelesen was ich geschrieben habe und läuft in eine Sackgasse. Er will jetzt von Count+Care (von denen Discovergy den Zähler übernommen hat) die ganzen Daten haben um zu Prüfen ob bei der Übergabe alles richtig gelaufen ist.

Ich habe den Fall inzwischen mit Tibber und mit zwei Leuten aus zwei verschiedenen Fachabteilungen beim Netzbetreiber durchdiskutiert, und es sind sich alle einig:
durch einen Messkonzeptwechsel im März '23 hat sich die MeLo-ID geändert. Für den bestehenden Zähler. Man muss nur die MeLo-ID aktualisieren auf die jetzt aktuelle, fertig.
Das ist nur eine Zahl im System. Genaugenommen sogar nur die letzten paar Stellen dieser Zahl.
Count+Care ist aus der Nummer raus. Bei Übergabe haben sie die korrekten Daten übermittelt. Die haben sich aber geändert während Discovergy zuständig war. Zugegeben, das scheint ungewöhlich zu sein, dass sich eine MeLo-ID für einen bestehenden Zähler ändert. Aber ich habs ja mehr als einmal in meinen inzwischen sehr zahlreichen Mails geschrieben. Ich weiss wirklich nicht woran es noch hängt. Alle Informationen sind da, die Änderung ist trivial. Extrem zäh das Ganze…

Hallo @HiGer,

kurze Rückfrage von meiner Seite, damit ich Ihnen weiterhelfen kann: Haben Sie die Antwort über das Ticket#81461721 bekommen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmedung!
Pablo

@PabloSantiagoDGY

Hallo,

als bisher einzige Reaktion ausserhalb dieses Forums gab es am 31. Januar von msb eine Mail an count&care mit der Bitte um Übermittlung von Daten. Seither nichts mehr.

Da die Übernahme dieses Zählers bereits 2020 erfolgt ist, die Änderung der MeLo-ID für diesen Zähler (durch den Messkonzeptwechsel) aber erst im März 2023 passiert ist erwarte ich von count&care keinen relevanten Input.
Wenn überhaupt ist der korrekte Ansprechpartner für Discovergy der zuständige Netzbetreiber, denn der hat den Messkonzeptwechsel gemacht. Einen Kontakt beim Netzbetreiber, mit Telefonnummer und Mailadresse, habe ich im Ticket genannt.

Hallo @HiGer

ok, danke für Ihre Rückmeldung. Ich wende mich an die Kollegen, damit die Änderung des MaLo gemäß Ihrer Informationen im Ticket 81461721 gemacht wird.

Viele Grüße
Pablo

Hallo,

gestern kam eine Mail von msb, dass die MeLo so wie gewünscht angepasst wurde. Ich hoffe die Geschichte ist damit nun erledigt.
Die einzige Stelle an der ich die MeLo tatsächlich selber sehen kann ist bei der Abfrage der Zählerstände im Portal. Da steht bis jetzt noch die alte MeLo. Keine Ahnung ob das auf andere Daten zurückgreift oder sich irgendwann synchronisiert. Mal sehen ob Tibber nun eine Abrechnung machen kann.
Auf jeden Fall erstmal vielen Dank @PabloSantiagoDGY fürs Kümmern.

Hallo @HiGer,

gern geschehen. Schön, dass der Fehler endlich behoben ist.

Die Änderungsmeldung von alter MeLo (mit Ende 543556) auf neue MeLo (mit Ende 534420) wurde mit der Referenznummer CS00000005RP5Z durchgeführt - falls weitere Probleme beim VNB auftreten.

Viele Grüße
Pablo Santiago