Steckzähler gehen nicht mit Discovergy? --> Nach 2 Monaten kommt so eine Rückmeldung wo man auf den Termin wartet


#1

Ich warte sehnsüchtig auf den Discovergy-Zähler und nun soll ein aktuell vorhandener Steckzähler, der sich übrigens sehr gut mit Powerfox auslesen lässt, nicht für den Discovergy-Zähler-Einbau tauglich sein?
In dem Ticket habe ich einen Rückruf probiert, wo man an der Hotline sagte, ich soll wieder auf die Email antworten. :frowning:

Kennt man das Thema? Ist nen Bestandszähler von Westnetz (Zweirichtungszähler)
Der wäre sogar u.U. nicht mehr nötig, da Einspeisung bei Balkonkraftwerk sich eh nicht lohnt.
Gibt es irgendwo eine vernünftige Information zum nachlesen?

Danke

Lachi


#2

Natürlich hat Discovergy auch Stecktechnik-Zähler…ein vorhandener Zähler von einem fremden MSB ist natürlich für Discovergy nicht verwendbar…


#3

Das ist klar. Aber mein Auftrag muss plötzlich geändert werden und ist nicht mehr Bestandteil der Förderaktion. Das muss mir einer erklären.


#4

Hallo @Lachi,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Bei der Überprüfung Ihrer Bilder ist der Kollege aufgefallen, dass Ihr aktueller Zähler durch einen Stecktechnikzähler ausgetauscht werden soll.

Diese Zähler fallen leider nicht unter die Einsparzähler-Förderung, weil die Datenanbindung zwischen Zähler und Gateway via wireless M-Bus mit Übertragungsintervallen von 20 Sekunden bis 1 Minuten erfolgt und für die Teilnahme am Einsparzählerprogramm Sekundenwerte erforderlich sind.

Darüber hinaus sollten Sie auch beachten – und das hat der Kollege in seiner E-Mail nicht erwähnt -, dass Geräteerkennung und Drei-Phasen-Ansicht mit einem Stecktechnikzähler mangels einer sekündlichen Auflösung auch nicht funktionieren würden.

Aus diesen Gründen sollten Sie erwägen, ob Sie die Bestellung angesichts dieser Nachteile aufrechterhalten möchten.

Viele Grüße

Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#5

Danke Pablo

was muss ich denn nun genau machen um in den Genuss des Zählers zu kommen bei meiner vorhandenen Konstellation? Ich habe Tibber als Stromanbieter im Hintergrund.
Ja, 3 Phasen sind doch normal und mein Westnetzzähler kommt ja raus und Discovergy rein.
Muss dann die Steckplatte raus, oder wie, damit es förderfähig wird?
Was macht Discovergy bei Uraltzählern.

Ich bräuchte noch nicht mal zwingend einen Zweirichtungszähler mehr, da
das Balkonkraftwerk sich eh nicht zur Einspeisung / Abrechnung lohnt.

P.S.: Hätte ich kein Foto geschickt, wäre das eh erst aufgefallen bei der Installation, oder?

Danke für den Support

Lachi


#6

Hallo @PabloSantiagoDGY,

wurde denn die Möglichkeit des OKK wieder abgeschafft?
Laut diesem Beitrag ist die möglich und führt dann zu Sekundenwerten und 3-Phasen-Ansicht: 3-Phasen Ansicht fehlt

Wie schon einmal erwähnt, sind mir beide Dinge sehr wichtig, ich hoffe, dass dies bei meiner nun nach 14 Monaten bevorstehenden Installation auch klappt!


#7

Ich habe am 2. Zähler (Wärmepumpe) auch ein OKK von Powerfox am Originalzähler. (ohne dedizierte 3 Phasen-Darstellung)
Für Tibber brauche ich halt noch Discovergy am Hauszähler. Musste meine Bestellung jetzt ändern und falle nicht mehr in die Förderung. :frowning:
Aber Hauptsache irgendwann kommt ein Zähler …


#8

OKK gibt es immer noch…


#9

Hallo zusammen,
guten Nachmittag. Der Grund für die Verwirrung liegt darin – und das habe ich heute von unserer Technik erfahren –, dass wir zwei Typen von eHZ-Zähler einsetzen: Ohne und mit optischer Kommunikationskopf (OKK). Nur die letzten können entsprechend mit einem OKK Kabel eingebunden werden und sowohl die Drei-Phasen-Ansicht als auch Sekundenwerte abbilden.

Wenn Sie Ihren Smart Meter mit sekündlicher Auflösung bestellt haben, sollten Sie auch ein Zähler mit optischer Kommunikationskopf (OKK) bekommen.

@Lokverfuehrer können Sie mir bitte per privaten Nachricht die E-Mail-Adresse Ihrer Bestellung erneut mitteilen? Ich werde sicherheitshalber in unserem System vormerken, dass – falls bei Ihnen einen eHZ-Zähler vorhanden ist – die Datenübertragung über OKK erfolgen muss.

@Lachi ich werde nochmals mit dem zuständigen Kollegen Rucksprache halten, damit Sie am Förderprogramm teilenehmen kann.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#10

Hi Pablo, meines Wissens nach gibt es nur eine Version von dem eHz, er wird lediglich verschieden angebunden.
Ohne den OKK läufts über WM, mit OKK direkt.
D.h. einen WM kann man mit dem grauen OKK nachrüsten.
Viele Grüße