Umstellung Überschusseinspeisung auf Volleinspeisung

Liebes Discovergy-Team,
liebe Community,

@Discovergy: Es geht um das Ticket#81195737 vom 23.06.2021

Um einen sehr sehr teuren Umbau meines Zählerschranks zu vermeiden bei einer Erweiterung meiner PV-Anlage, habe ich mit dem Netzbetreiber die Änderung des Messkonzepts für eine bestehende PV-Anlage vereinbart.

Konkret: Es soll eine 27 kWp Anlage, die einen Discovergy Erzeugungszähler hat, von Überschuss- auf Volleinspeisung angeschlossen werden. Frage ist nun, ob mein Elektriker das nächste Woche einfach mit umklemmt und ich die Zählerstände/Datum aufschreibe oder ob jemand von Discovergy beauftragt werden muss.

Leider warte ich seit zwei Wochen auf diese Rückmeldung. Weiß jemand Rat?

Beste Grüße
Tjarko

Hallo @ttjaden,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider kann ich Ihnen mit diesem Thema nicht wirklich weiterhelfen. Ich fasse bei unserem Support nach, damit Sie Ihnen eine Rückmeldung geben.

Viele Grüße und weiterhin einen schönen Tag
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

Danke @PabloSantiagoDGY für die Rückmeldung. Leider hat sich noch niemand gemeldet. Falls Sie nochmal nachhaken könnten, wäre das gut. Ich komme telefonisch nie durch.

Setzt dein Elektriker SLS für die Volleinspeisung?
Wenn ja, dann kann er auch den Zähler umklemmen.

Hallo @ttjaden,

guten Morgen und vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich habe bei den Kollegen nachgefasst, damit sie sich bei Ihnen melden.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

1 Like

Ja, mein Elektriker macht das. Trotzdem muss ja mit Discovergy abgestimmt sein, dass die Umstellung stattfindet, da ja auch Änderungen am Portal vorgenommen werden müssen.

Hmmm…da muss nicht soviel umgestellt werden…
Bei der Überschusseinspeisung wird doch schon Liefer und Bezug angezeigt?
Bei einer Volleinspeisung würde der Bezug wegfallen bzw. nichts mehr zählen…