Was passiert bei einer Kündigung?


#1

Hallo,

wenn ich mich nach 24 Monaten dazu entschließen sollte meinen Vertrag mit Discovergy zu kündigen übernimmt laut FAQ ja mein

grundzuständige Messstellenbetreiber die Pflichten des Messstellenbetriebs sowie der Messdienstleistung und ersetzt im Normalfall den intelligenten Stromzähler von Discovergy durch einen eigenen konventionellen Stromzähler.

Heißt das ich muss diesen dann dazu beauftragen, oder passiert das dann automatisch? Würde in dem Fall ungern tagelang ohne Strom dastehen, …

Danke schon mal


#2

Ohne Strom stehst nicht da, weil die Zähler drinn bleiben bis dein gMSB seinen Zähler einbaut. D.h. Discovergy Smartmeter raus und gMSB rein.
Das passiert automatisch.
Viele Grüße


#3

Hallo @langepil,

vielen Dank für Ihre Frage. Ihre Stromversorgung ist gesetzlich gewährleistet und steht nicht in Abhängigkeit zum Messstellenbetreiber.

Nach Erhalt Ihre Kündigung wird Discovergy Ihre Messstelle abmelden und Ihr grundzuständiger Messstellenbetreiber sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um unseren Smart Meter durch eine konventionelle Messeinrichtung zu wechseln.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße
Pablo Santiago,
Discovergy Gmbh