Wie viele Anläufe bis der Zähler getauscht war?


#21

Lieber Punisher,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie wir Ihnen per E-Mail auch bereits mitgeteilt haben, können wir Ihnen aufgrund des Ausfalles des zuständigen Installateurs in Ihrer Region zu diesem Zeitpunkt gerade keinen Termin anbieten.

Die Suche nach qualifizierten Elektrikern ist aktuell leider eine sehr schwierige Angelegenheit und da wir für den Wechsel Ihres Zählers nur zertifizierte, fachkundige Elektriker beauftragen können und wollen, kann es leider zu solchen ungünstigen Engpässen kommen. Wir sind natürlich bereits dabei Verstärkung zu finden, um Ihnen und all unseren Kunden immer schnellstmöglich einen Termin anbieten zu können und bitten daher um Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße,
Pablo


#22

Anfragehistorie nach Bestellung im September: wann wird gewechselt …
(1) in 4 bis 6 Wochen
(2) nicht jetzt, Grippewelle
(3) unbekannt, weil ein Wechselantrag 10 Tage Laufzeit hätte und bald Weihnachten wäre


#23

Hallo randy,

es tut uns Leid zu hören, dass Ihr Smart Meter noch nicht installiert werden konnte und bei der Kommunikation mit Ihnen scheinbar einiges schief gelaufen ist.

Ich habe Ihre Beschreibung aufgenommen und werde Sie an unser Auftragsmanagement weitergeben damit geklärt werden kann, was hier nicht funktioniert hat.

Entschuldigen Sie bitte den schlechten Eindruck, den das insofern bis jetzt hinterlassen hat.

Grüße
Simon Traschinsky


#24

Inzwischen ist die mißverständliche Beschreibung des Vorganges abgeklärt und das sollte dem Kunden auch gesagt werden.

  1. Suche eines Technikers
  2. Zeitplanung für die Installation
  3. Bestätigung des Termins
  4. Zählertauschanmeldung beim bisherigen Aufsteller mindestens 10 Werktage vor der Aktion.
    Wer mit der Materie nicht vertraut ist und nur gesagt bekommt: “wir brauchen 10 Tage Vorlauf zur Anmeldung der Kündigung” stolpert, weil seine eigene Anmeldung bereits viele Wochen zurücklag.
    Nun hab ichs verstanden und biite meine Kritik in diese Richtung zu lenken.

#25

Hallo randy,

danke nochmal für das konstruktive Feedback.

Sie haben Recht, dass wir hier Sie als Kunden, die nicht tagtäglich in der Marktkommunikation unterwegs sind, noch besser abholen und informieren müssen.

Dies ist mit ein Grund dafür, dass wir unsere Bestellstrecke aktuell überarbeiten. Ein Teil davon wird sich genau diesem Thema widmen; wie Sie vor und gerade auch nach der Bestellung besser im Bilde sein können, wie die nächsten Steps in Ihrem Zählerwechsel aussehen.

Beste Grüße
Simon Traschinsky