Erfahrungsbericht: Datenerfassung und Portal --> gut, leider defektes Gateway seit mehr als 8 Wochen


#1

Ich bin nun seit knapp 9 Monaten Kunden von Discovery, ich habe mich zum anschaffen des Systems entschieden um den Kauf einen PV Anlage vorzubereiten und die Speichergröße zu bestimmen.

Nach der Beauftragung hat es ca 2 Monate gedauert bis der Zähler inkl. Gateway montiert wurde, diese sind nun 6 Monate gelaufen und leider seit dem defekt. Der Ansprechpartner von der Hotline war freundlich und hat versucht zu helfen, jedoch warte ich nun seit 8 Wochen auf den Austausch des Gateway. Das Angebot es von meinem Elektriker machen zu lassen habe ich nach der vorher vorzuzeigenden Bürokratie zurückgezogen.

Zusammengefasst gesagt ist Geduld gefragt als Kunde bei Discovery, wenn es jedoch läuft kann man mit den Daten schöne Schlüsse zeihen und seinen Verbrauch analysieren, korrigieren oder optimieren.


#2

Hallo @osteeg,

danke für Ihren Erfahrungsbericht, der kurz und knapp beschreibt, wie Sie mit den ersten Monaten bei Discovergy zufrieden sind.

Bzgl. Installationen durch Discovergy-fremde Installateure sind wir auf die bürokratischen Vorgänge aufgrund von rechtlichen und gesetzlichen Vorgaben im Vorfeld stets angewiesen. Wir wollen keinen Nutzer, der einen fähigen Elektriker vor Ort zur Hand hätte, hier durch unnötige Reifen springen lassen, müssen uns hier aber absolut nach den gesetzlichen Vorgaben richten, um einen (besonders eben rechtlich) sauberen Zählerwechsel bei Ihnen garantieren zu können.

In den letzten drei Monaten war dies natürlich noch einmal besonders ärgerlich, da wir Störfälle wie bei Ihnen, die auch gerade erst in den letzten Monaten aufgetreten sind, aufgrund der ausgesetzten Elektriker-Einsätze im Zuge Coronas, nur schwer bedienen konnten. Wir sind aber zuversichtlich, dass dies nach dem Wiederhochfahren unserer Kapazitäten, nun beschleunigt über die Bühne gehen kann.

Beste Grüße
Simon, Discovergy