Hausanschlusskasten verplombt - wie kann Smart Meter neu gestartet werden?


#1

mein smart - Meter zeigt mir auf meiner App keine Werte mehr an. Wir hatten einen Totalausfall Internet. Alles läuft wieder nur vom Smart Meter kommen keine Werte mehr rüber. Ich kann den nicht neu starten, da der Hausanschlusskasten verplombt ist. Was kann ich tun?


#2

@Norbert
Wie meinst du das der Hausanschlusskasten ist verplombt?
Also der gesamte Zählerschrank? Wenn ja ist dieses aber sehr untypisch.
Hast du den immer noch das Problem das du keine Daten vom Smart-Meter bekommst?


#3

Hallo,
unterhalb der beiden linken LED’s ist ein kleiner Taster der mit z.B. einen Kugelschreiber kurz gedrückt wird
dann resetet sich der Kommunikationsmodul.


#4

Hallo @Norbert,

guten Morgen. Falls Sie Ihren Smart Meter noch nicht neu starten konnten, stehen wir Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße und eine schöne Woche,

Pablo Santiago


#5

Hallo,
bei einem geschlossenen und verplombten Hausanschlusskasten ist es nicht möglich da dran zu kommen, das hatte ich doch geschrieben. Super Tipp.
Mittlerweile hat sich das Problem aber von alleine gelöst. Hat sich wohl von alleine neu gestartet. Denkt mal drüber nach sowas über Fernwartung zu machen.


#6

Der Unterschied zwischen
Hausanschlusskasten = Panzersicherung = Netzübergabepunkt
(meistens verplombt, sind nur drei “fette” Sicherungen drin)

und

Hauptverteiler = Zählerschrank
(sind Zähler drin und wenige bis etliche Sicherungen)

und evtl. noch

Unterverteilung = Wohnungsverteiler
(Sicherungen für deine Wohnung)

ist bekannt?

(Hinweis: Im Altbau gibt es auch noch die Varianten “Zähler in Unterverteilung” und “alle Sicherungen in Hauptverteilung”)

Dass der Kasten, in dem der Zähler sitzt, verplombt wäre würde einen seltenen Ausnahmefall darstellen. Der ist allenfalls zugeschlossen - und dann hat der Hausmeister den Schlüssel.

An die Hauptsicherung (Panzerkasten) musst (und darfst) du gar nicht dran.