PV-Überschuss-Laden mit Discovergy Zähler

Hallo liebe Discovergy-Gemeinde!

Die intelligente Nutzung von Photovoltaik-Überschuss ist zur Zeit in aller Munde. Wir von EV-Autocharge haben einen unabhängigen Webservice erschaffen, der genau das mit einer Vielzahl von Geräten ermöglicht.

Man benötigt nur einen unterstützten Sensor, der die Netzeinspeisung bzw. den Netzbezug misst und einen oder mehrere unterstützte Verbraucher.

Als Sensor kann man z.B. seinen Discovergy Zähler verwenden, aber auch einige PV-Wechselrichter und andere Smartmeter.

Als Verbraucher stehen eine ganze Reihe von Wallboxen, Schaltsteckdosen, Einbaurelais, etc. zur Auswahl.

Und so geht’s:

  1. Einfach, schnell und kostenlos registrieren unter www.ev-autocharge.com
  2. Die Zugangsdaten der Geräte eingeben
  3. Sensor und Verbraucher einbinden
  4. Ab sofort intelligent den PV-Überschuss ins Elektroauto, in den Warmwasserspeicher, in die Poolpumpe oder in jede nur erdenkliche andere sinnvolle Anwendung schieben, anstatt den Strom für wenig Geld ins Netz einzuspeisen.

Use Your Own Energy!

Gute Idee, hoffe manch dumme Wallbox oder Wärmepumpe kann so effizienter genutzt werden.
Worüber finanziert sich der Dienst?

P.S. die obenwb.de macht das übrigens auch mit Discovergy Zählern und steuert lokal statt über das inet auch andere Verbraucher bei Bedarf :wink:

Hallo @Fosco,

bei Ev-Autocharge gibt es eine Upgrade-Option, die die Steuerung einer größeren Anzahl an Geräten ermöglicht.

Viele Grüße
Pablo Santiago, Discovergy GmbH

Ohne Anmeldung sind die unterstützten Geräte leider nicht ersichtlich.

Danke für die Auskunft!

Hallo,

einfach auf der Startseite ein bisschen runterscrollen. Dort sind alle unterstützten Verbraucher und Sensoren aufgelistet.

1 „Gefällt mir“