Update-Strategie bei Discovergy?


#1

Wie ist die Update-Strategie?

Für iMSYS
Wird es für Meteorit 2 und 3 noch Updates geben (s. z.B. Verbindungsprobleme, Lücken in den Messwerten bei Aussetzern)?
Oder sind die praktisch tot, weil es künftig nur noch Gateways gibt? Könnte ich verstehen, aber dann kommunziert das bitte klar und eindeutigt, statt die Kunden hinzuhalten!
Ich bin zwar mal gefragt worden, ob bei mir getestet werden darf. Das habe ich bestätigt. Von Euch zu mir sind es keine 10km! Da könnt ihr vor Ort installieren, was ihr wollt, wenn es der Sache dient.
Aber passiert ist seit Monaten nichts… Mein Angebot zur Unterstützung gilt weiterhin.

Was passiert, wenn wich als Metort Bestandskunde mal eine neues Gerät brauchen sollte?

Für die APP
Daaie Fehlerbehebung ist extram schleppend. Das Teil wurde heftig beworben und ist Teil des Gesamtpakets. Fühlt sich da jemand verantwortlich?

Für das Web-Portal
Auch heir dauert es sehr lang,bis offensichtliche Fehler behoben werden, wenn überhaupt.

Wie geht es mit der Geräteerkennung weiter? Bei mir werden welche vermutet, die ich gar nicht habe (die ich auch im Web nicht eingetragen habe), dafür vorhandene nicht erkannt. Mir ist klar, dass das nie perfekt sein wird und es viel Zeit und Aufwand braucht um zu reifen. Aber in den letzen 1,5 Jahren konnte ich zumindest bei meinem Gerätepark keinerloi Fortschritt erkennen. Ich bin auch gerne beeit, hier jegliche Unterstützung bei der Entwicklung zu leisten, da genau diese Funktion ein echter Mehrwert gegenüber einem rein lokalem Zähler wäre.


#2

Hallo Rabe,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die mit Meteroit 2 und 3.5 ausgestatteten und bereits installierten Zählern verfügen über einen 8-jährigen Bestandschutz und werden mit entsprechenden Wartungen und Updates bis dahin in Betrieb sein. Ist einmal die Eichfrist abgelaufen, tauschen wir Ihren Zähler gegen einen mit der aktuellsten Version des Gateway-Meteroits aus.

Was unser Portal und die App betrifft, gibt es natürlich Verantwortlicher für die Fehlerbehandlung und Behebung. Sollten Sie konkrete Anliegen haben, können Sie uns gerne über unser Kontaktformular eine Nachricht mit den von ihnen festgestellten Problemen senden. Unser Support wird die gemeldeten Fehler genau untersuchen und sie an unsere Entwicklung weiterleiten.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Pablo Santiago