Wie lange muss ich noch auf den Einbau des Smart Meter warten!


#42

Hallo @Stromer und @whiteout ,

vielen Dank für Ihre Posts. An der Stelle kann ich mich nur nochmal ausdrücklich entschuldigen, dass es aufgrund des großen Auftragsvolumens zu solch langen Verzögerungen gekommen ist.

Ich habe Ihre E-Mails bzw. Ihre Bestellungen an unsere Disposition weitergeleitet, damit die Terminierung zum nächstmöglichen Termin erfolgen kann.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#43

Hallo,

ich habe über Commetering ein SmartMeter mit GSM-Modul bestellt. Das war Anfang November 2020. Dort wurde mir versichert, dass es bis zum Februar (1.2. Anbieterwechsel zu aWATTar) kein Problem sein würde. Nach und nach wurde ich immer wieder vertröstet und auch bei aWATTar hieß es, es könne kein Gerät geordert werden.

Wann darf ich mit dem Einbau des SM denn ungefähr rechnen? Ich habe eigentlich den “HOURLY” Tarif gewählt und werde jetzt mit dem “JEARLY” abgerechnet. Nicht gerade befriedigend!!!

Ich bitte um Kontaktaufnahme via eMail oder Telefon (auf’s Band habe ich auch schon gesprochen), um ein Zeitfenster besprechen zu können. Wenn es noch ein oder zwei Monate dauert, dann ist es halt so, aber so gar nichts zu hören ist schon echt nervenaufreibend!

Vielen Dank
MvW


#44

Hallo @MvW,

wie gerade eben auch in diesem Thread mitgeteilt bedauern wir sehr, dass es aufgrund des großen Auftragsvolumen der letzten Monate zu so langen Verzögerungen gekommen ist.

Ich habe (nochmals) Ihre E-Mail an die zuständigen Kollegen weitergeleitet, damit Ihre Installation so schnell wie möglich realisiert werden können.

Wir arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, alle Installation zu beschleunigen und unsere Installationskapazitäten zu erhöhen.

Viele Grüße und einen schönen Abend,

Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#45

Hallo,

nach mehr als 6 Wochen Anmeldung gibt es noch keinen Termin zum Zählereinbau. Wann ist damit zu rechnen ? Mit welchem Tarif erfolgt bis dahin die Abrechnung ?


#46

Hallo @wackelberg und herzlich willkommen in unserem Forum,

als Forenmoderatoren haben wir keine direkte Einsicht in die Tourenplanung, entschuldigen Sie also bitte, wenn wir dazu keine direkte Aussage treffen können. Die Zeit bis Verbau kann hier außerdem je nach Gebiet weiter variieren, was Pauschalaussagen weiter erschwert.

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, was den Wechselprozess anspruchsvoller gestaltet als man anfangs denken mag, finden Sie hier weitere Infos:

Beste Grüße
Simon, Discovergy


#47

Hallo @wackelberg,

6 Wochen sind garnichts. Ich warte schon mehr als ein Jahr ohne jede Rückmeldung.

Gruß Stromer


#48

Hier wird der Wechselprozess so dargestellt, als ob die nächste Apollo Mission zum Mond geplant wird. Komplett lachhaft.

Alles beginnt mit dem ersten Schritt und der wäre meiner Meinung nach, den Netzbetrreiber über den beabsichtigten Wechsel des Messstellenbetreibers zunächst einmal zu informieren.

In meinem Fall ist es so, dass ich am 08.10.2020 den Auftrag erteilt habe und sich bis heute NIEMAND bei meinem Netzbetreiber gemeldet hat.

Selbst bei der gescheiterten Apollo 13 Mission hat irgendwann mal einer ne Packung Schrauben auf den Tisch geworfen und gesagt: Lasst mal daraus ne Rakete bauen. OK, die hatten am Ende vielleicht ein paar Schrauben zu wenig, aber bei euch glaube ich, dass die Schrauben komplett ausgegangen sind.


#49

Da hier doch anscheinend ganz vieles im Argen liegt stelle ich mal die ganz provokante Frage: Was passiert mit den Smartmetern der Kunden falls Discovergy insolvent (oder sogar bankrott) geht ?


#50

Dann sollte der grundständige Netzbetreiber wieder zuständig sein und einen Zähler aufhängen.


#51

Heute ist bei mir Tibber gestartet! Natürlich ohne jegliche Meldung von euch! Anfang Dezember 2020 bestellt! Jetzt kann ich nicht vernünftig abrechnen und muss den Durchschnitt bezahlen über Tibber! Da von euch keinerlei Reaktion kommt, nicht mal ein Hinweis…ich in meiner Bestellbestätigung von euch die maximale Dauer bis zu Installation drin stehen habe, geht der Fall morgen an die Verbraucherzentrale! Das was ihr treibt ist nicht mehr feierlich! Und eure Kunden informieren könnt ihr auch nicht!


#52

Ein Gutes hat es ja: aktuell wirst mit dem Durchschnitt fast besser fahren. Der Börsenpreis ist seit dem 2. Lockdown ja nicht mehr feierlich :frowning:


#53

Hallo @Mica1988,

vielen Dank für Ihre Nachricht und entschuldigen Sie bitte die Verzögerung bei der Installation Ihres Smart Meters, die wir sehr bedauern.

Ich werde mit den zuständigen Kollegen Rücksprache halten und mich dafür einsetzen, dass den Einbau ihres Zählers für den nächstmöglichen Termin geplant wird.

Viele Grüße,
Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#54

Könnten Sie meinen Auftrag bitte Stornieren und per Mail bestätigen danke! Ich mache das gleich hier, denn per E-Mail kommt eh ewig keine Antwort danke! Oder geben Sie die Stornierung bitte einfach weiter!


#55

Hallo @Mica1988,

guten Tag und vielen dank für Ihre Nachricht. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Auftrag stornieren möchten, ich bitte Sie allerdings um Verständnis, dass Ihre Kündigung hier über das Forum leider nicht akzeptiert werden kann bzw. unwirksam ist.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie hierfür über unser Kontaktformular an unseren Vertrieb wenden können. Nach Bearbeitung Ihrer Stornierung werden Sie per E-Mail die Kündigungsbestätigung erhalten.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#56

Hallo Herr Santiago Chiquero,

wir (Eigentümer und Elektroinstallateur-Firma Arimont) haben Discovergy Anfang Jan. 2021 für unser Objekt Feldstraße,AC beauftragt. So schön die Auftragsakquise war (Lieferzeit vielleicht sogar im Januar …), so schrecklich ist die Kommunikation danach: auf Anfragen der Häufigkeit nach im oberen 2-stelligen Bereich per Telefon oder Mail kommt keinerlei Antwort. Wenn Sie es nicht schaffen, ein Geschäft nach üblichen Gepflogenheiten abzuwickeln, dann seien Sie doch zumindest ehrlich und sagen Sie, daß Sie es nicht können oder momentan nicht können oder vielleicht auch gar nicht wollen. Es geht mir nicht um Dampf-Ablassen, sondern darum, daß ich weiß, wo ich dran bin. Eine andere Antwort möchte ich auch gar nicht von Ihnen haben.
MfG,
Schiffler


#57

Moin in die Runde,

ich habe 4 Monate auf die Zählersetzung gewartet.
Entweder war kein williger und zuverlässiger
Subunternehmer dafür zu finden, oder es gab Lieferschwierigkeiten bei den Zählern.
Deren Informationsfluss zum aktuellen Stand ist dürftig.
Die tel. erreichbarkeit ist eine Katastrophe.
Ich habe Discovergy genommen weil mein Netzbetreiber alle Zeit der Welt hatte mir den zwingend erforderlichen Zweirichtungszähler bei dem hiesigen Messtellenbetreiber zu beantragen.
Alles für ein Balkonkraftwerk mit albernen 600 WP.
Auf Discovergy bin ich durch die positiven Bewertungen von Mr. Energiewende H.L. auf der allseits bekannten VideoTube
Website gekommen.
Mein Netzbetreiber hat auf die Balkonkraftwerksanmeldung erst nach 6 Wochen Funkstille ganz entspannt geantwortet.
Es kam vorher nicht einmal eine Lesebestätigung.
Nun habe ich eine 12 KWP PV Anlage auf dem Dach und die Zählerkommunikation ist defekt. Zu meinem Erstaunen ging jemand nach 3 Versuchen und 5 Min ätzender Wartemusik ans Telefon. Der nette Herr versprach mir einen Ersatzzähler und eine Bestätigungdmail. Seit einer Woche ist noch keine Antwort von Discovergy gekommen.
Im Grunde sehe ich keinen Vorteil Kunde bei Discovergy zu sein. Gaszähler sind auf Nachfrage aktuell auch nicht bestellbar, Termin unbekannt.


#58

Hallo @claus.schiffler,

vielen herzlichen Dank für Ihre offene Kritik und Ihre beiden Bewertungen. Die zweite habe ich gelöscht, um zwei getrennte Welten nicht zu verschmelzen :wink:

Ich verstehe das Ärger und ich werde mit den zuständigen Kollegen Rücksprache halten und mich - sofern es mir möglich ist - dafür einsetzen, dass Ihren Auftrag abgewickelt wird. Mit Ihrer hier im Forum verwendeten E-Mail-Adresse habe ich allerdings keine Bestellung gefunden. Könnten Sie mir bitte per privater Nachricht die E-Mail-Adresse der Bestellung mitteilen? Auch gerne können Sie mir einige der Ticketnummern schicken, die durch die von Ihnen gesendeten Nachrichten erzeugt wurden und auf die Sie keine Antwort erhalten haben. Ich würde gerne wissen, warum Ihre Nachrichten nicht beantwortet wurden.

@0CO2, schicken Sie mir auch bitte per privater Nachricht die E-Mail-Adresse Ihres Discovergy Zählers. Sie haben einen coolen Namen für das Forum ausgewählt :sunglasses:

Vielen Dank und einen schönen Tag,
Pablo Santiago, Discovergy GmbH


#59

Moin,
hier wird also willkürlich zensiert. Wenn Sie schon löschen wollen, dann aber bitte differenzierter. Warum soll ich mein Ticket per privater Mail nennen? Sie brauchen doch nur einfaxh generell zeitnah Ihre Tickets abarbeiten. Dann werde ich mal ein neutrales Discovergy Forum eröffnen. Dieser Beitrag wird ja sicher auch entfernt.


#60

Bin dieser Zensur auch schon zum Opfer gefallen. Scheinbar sieht man Tibber hier nicht so gern, weil offenbar viele von Awattar abwandern :slight_smile:


#61

Hi @0CO2,

es wird nicht zensiert, sie müssen nur das Forum anschauen. Ich habe nur einen Kommentar zu meinen privaten Tätigkeiten außerhalb Discovergy gelöscht.